Sind das Asperatuswolken?

Eben beim freien Sitzen vor dem Arzt ent­deck­te ich diese sel­tene Wolken­for­ma­tion vom Typ ‘undu­la­tus asper­a­tus’. Obwohl diese Wolken­for­ma­tion seit 30 Jahren (vor allem in den USA) doku­men­tiert sind, haben sie noch keine offizielle Namen­snen­nung.

Mehr: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Asperatus